osmopraktische duft-reaktions-methode

Was ist die Osmopraktische Duft-Reaktions-Methode?

Bei der O.D.R.-Methode wird dein Geruchssinn „befragt“, es ist eine Kommunikation mit deinem Unterbewusstsein. Eine Reihe von Reaktionen zeigt   mir deinen momentane Gefühls- und Energiestatus auf. Jeder reagiert anders auf die individuell ausgesuchten schwingungsaktiven und 100% naturreinen ätherischen Öle an denen gerochen und befragt wird. In einem Osmogramm® halte ich alles fest, denn hier können die unbewussten Themen, die dich momentan blockieren, verkrampfen, belasten, u.s.w. aufgezeigt werden.
Mit dem Geruchsstest stelle ich die momentane Thematik fest, woran du zu knabbern hast, weshalb du eventuell aus dem Gleichgewicht geraten bist. Mit individuell für dich zusammengestellten ätherischen Ölen, können wir diese Auffälligkeiten lösen, den Energiefluss fördern, deine Autoregulation anregen und ein harmonisches Miteinander von Körper, Geist und Seele wieder herstellen.

Was ist ein Osmogramm?

Ein Osmogramm® entsteht durch die Osmopraktische Duft-Reaktions-Methode. Deine Reaktionen auf die ausgesuchten Öle werden bei der O.D.R-Methode in einem Osmogramm® festgehalten, dadurch kann man dein individuelles Muster erkennen. Der Osmopraktiker, die Osmopraktikerin kann daraus lesen, mit welchen Themen du dich unbewusst beschäftigst. Ganz lapidar gesagt ist ein Osmogramm® die Bezeichnung für einen Kreis, auf dem die ätherischen Öle in einer gewissen Anordnung stehen. In diesem Kreis zeigen sich die Jahreszeiten, Tageszeiten, der Mondzyklus, die Elemente, Yin und Yang und noch vieles mehr, was mir hilft dein Osmogramm® richtig zu bewerten.

Eine ausführliche Erklärung findet du hier:  ❤❤❤

Wann wird die Osmopraktische Duft-Reaktions-Methode angewendet?

unterstützend bei Stress, Unausgeglichenheit, Verspannungen, Erschöpfung, Traurigkeit, Mobbing und Ähnlichem
♥ sie wirkt unterstützend bei seelischen Unregelmäßigkeiten, bei Therapien wie z.B. Bandscheibenvorfällen, Hauterkrankungen, usw.
♥ um Auffälligkeiten zu lösen, Probleme besser zu erkennen und zu bewältigen, Energien auszugleichen und zu stärken
♥ zur Autoregulation des Körpers

Der Geruchssinn - einige Fakten

♥ die Wahrnehmung beginnt bereits im Mutterleib, das heißt, ein ungeborenes kann schon Gerüche wahrnehmen
♥ der Geruchssinn ist im Stammhirn angesiedelt, dem geschichtlich ältesten Teil unseres Gehirns und ist direkt mit dem limbischen System vernetzt, welches für unsere Emotionen und Instinkte zuständig ist, er ergänzt das Sehen, Hören, Schmecken und Tasten. Der Geruchssinn kann bei Verlust einer Wahrnehmungsmöglichkeit (z.b. Erblinden) diesen teilweise ausgleichen
♥ der größte Teil der durch unseren Geruchssinn wahrgenommen wird, wird unbewusst verarbeitet, wir riechen also viel mehr, als uns bewusst wird und viele unserer vernünftigen Entscheidungen basieren in Wahrheit auf der Reaktion unseres Unterbewusstseins auf sinnliche Reize, das macht auch Sinn, da alle Wahrnehmungen dazu dienen uns in der jeweiligen Situation vor beispielsweise Gefahren zu schützen oder helfen uns zu orientieren und gerade dafür ist unser Bewusstsein oft viel zu langsam und unentschlossen

Der Ablauf

♥ bei der Osmopraktischen-Duft-Reaktions Methode werden dir nacheinander individuelle 100% naturreine ätherische Öle gereicht. All deine Reaktionen auf die ausgesuchten Düfte halte ich ich einem Osmogramm® fest. Ich als Osmopraktikerin i.A. stelle dann die momentane Energie bzw. Thematik fest woran du arbeitest und du weshalb möglicherweise aus dem Gleichgewicht geraten bist
♥ zur Harmonisierung reicht häufig ein einziges Osmogramm® und deine persönliche Osmopraktische Mischung(en) für Zuhause. Diese Mischung(en) besteht/ bestehen aus hoch verdünnten ätherischen Ölen welche aufgrund deines Osmogramms® zusammengestellt werden. Bestehen konkrete Beschwerden, können mehrere Osmogramme® erforderlich sein. Anhand der Reaktionen auf die ersten vier bis sechs Öle, kann der weitere Verlauf, bereits abgeschätzt werden
♥ sind mehrere Osmogramme erforderlich, kann eine Duftbegleitung (mehrere Osmogramme® in kurzer Zeit) hilfreich sein

Was ist zu beachten?

♥ bitte trage kein Parfum am Tag deines Termines und so lange du deine Duftmischung zu Hause benutzt, um Verfälschungen zu vermeiden
♥ für eine korrekte Auswertung der Veränderungen, solltest du dein Öl mindestens 3 Tage hintereinander wie empfohlen anwenden und möglichst ein kleines Journal über Uhrzeit, angewandte Körperstelle und eventuelle Veränderungen (auch wenn diese noch so klein erscheinen) führen
♥ rieche vor jeder Anwendung zu Hause an deiner Duftmischung und wende diese nur an, so lange sie für dich angenehm riecht
♥ sollte sich der Duft verändern, nehme bitte gleich Kontakt zu mir auf, denn das ist ein Zeichen für eine Schwingungsveränderung

 ♥♥♥♥♥ ab sofort ist die Osmopraktische Duft-Reaktions-Methode per Videocall und vor ort im Salon möglich, ich freue mich auf dich ♥♥♥♥♥

Osmopraktiker und Osmogramm sind eingetragene Markenschutzzeichen von Hanna Christiane Günther und Marc Lerch.